Autoradios mit Navi im Vergleich

Entdecke die besten Autoradios im Vergleich bei NitroRS.

Filtern

Filtern

3 produkte gefunden

Wer nicht sein eigenes Smartphone oder ein externes Navigationsgerät im Auto installieren möchte, aber dennoch nicht auf ein hilfreiches Navi verzichten will, der sollte ein Autoradio mit integriertem Navi suchen. Damit kann während man Radio oder Musik hört, auch das Navi des Radios nutzen, um sicher an das gewünschte Ziel geführt zu werden. Ein externes Gerät, dass mit einem Saugnapf an der Windschutzscheibe klebt und eventuell sogar die Sicht behindert, spart man sich damit. Diese Funktion ist allerdings in der Regel größeren Autoradios mit Doppel-Din Größe vorbehalten, da für eine Navigationsfunktion ein ausreichend großer Bildschirm wichtig ist. Doch nicht nur über den Bildschirm, sondern auch über die Sprachausgabe können Navigationsanweisungen ausgesendet werden. Dadurch muss man nicht zwangsläufig immer nach unten auf den Radiobildschirm schauen, wenn man sich navigieren lässt.

Darauf sollte man bei einem Autoradio mit Navi achten

Bevor man sich für ein Autoradio mit Navigationssystem entscheidet, sollten ein paar Eckpunkte beachtet werden. Zum einen sollte man prüfen wer das Kartenmaterial bereitstellt. Ist es ein bekanntes Unternehmen für Weltkarten wie der Navigationsgeräteherstleller TomTom oder eventuell doch ein Unbekannter, der im Zweifel weniger aktuelle und präzise Karten liefert. Schlechte Karten sind für die Nutzer besonders ärgerlich, da man an fremden Orten fehlt geleitet werden könnte. Aus den zuvor genannten Gründen sollte auch beachtet werden, dass es regelmäßig Updates für das Kartenmaterial gibt. Andernfalls könnte das teure Autoradio nach einiger Zeit bereits unbrauchbar sein.

Alternativen zu Autoradios mit Navi

Da Autoradios mit integrierter Navifunktion deutlich teurer sind als herkömmliche Autoradios könnte man überlegen, ob nicht eine andere Alternative ebenfalls an das gewünschte Ziel führt. Einerseits gibt es natürlich die Möglichkeit sein bestehendes Smartphone mit einer kostenlosen Karten App von Google oder Apple zu nutzen. Damit das Smartphone sicher befestigt ist und während der Fahrt immer mit Strom versorgt wird, könnte sich eine Kfz Handyhalterung mit Qi Ladefunktion lohnen. Wem das nicht ästhetisch genug ist oder wer den Smartphone Bildschirm einfach als zu klein empfindet, dem empfehlen wir die Nutzung von Smartphone Integrationen wie CarPlay oder Android Auto. Damit lasen sich die kostenlosen Navi Apps des Smartphones in Großformat auf dem Bildschirm des Autoradios anzeigen. Dafür benötigt man natürlich ein Autoradio mit entsprechender Kompatibilität zu den genannten Integrationen.

Häufig gestellte Fragen zu Autoradios

Pauschal kann man nur schwer sagen welches das beste Autoradio für einen ist. Es kommt immer auf persönliche Präferenzen an. Grundsätzlich sind allerdings die Radios von Sony und Pioneer zu empfehlen, wenn man sich eine viele Funktionen, Langlebigkeit und hohe Qualität wünscht. Wer einfach nur ein funktionierendes und günstiges Radio sucht, der kann auch zur einem Noname-Produkt aus Fernost greifen und eine Menge Geld sparen.

Die Bandbreite von Autoradios reicht von etwa 50 Euro bis über 500 Euro. Je nach gewünschten Funktionen und Marke unterscheiden sich die Preise stark. Sehr einfach Noname-Produkte gibt es schon unter 100€ wohingegen Markenprodukte mit umfangreichen Funktionen schnell mehrere hundert Euro kosten.

Der Din Schacht ist eine standardisierte Größe für einen Schacht in Kraftfahrzeugen in denen vor allem Autoradios aber theoretisch auch andere Geräte verbaut werden können. Bei 1-Din ist dieser Schacht 180 mm x 50 mm groß, was den klassischen flachen Autoradios entspricht. Der 2-Din Standard ist in moderneren Fahrzeugen verbreitet, da er Platz für größere Autoradios bietet, die beispielsweise auch einen Bildschirm haben. 2-Din ist doppelt so hoch und damit genau 180 mm x 100 mm groß.

5/5 - (3 votes)
Nitro.RS
Logo
Enable registration in settings - general